Logo Junker Group
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

索取產品信息:

Anfrageformular

請求信息

Aktiver Schutz an Schulen - mit dem Virus Cleaner VC 60

Grundschule Nordrach vollausgestattet mit VC 60

Seit dem 9. Dezember sind alle Klassenzimmer der Grundschule Nordrach mit den Luftreinigern Virus Cleaner VC 60 ausgestattet. Durch eine aktive Filterung der Raumluft, bietet der Luftreiniger eine zusätzliche Schutzmaßnahme zum Wohlergehen aller Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer.

Seit dem 9. Dezember sind alle Klassenzimmer der Grundschule Nordrach mit den Luftreinigern Virus Cleaner VC 60 von der LTA Lufttechnik GmbH ausgestattet. Die Luftreiniger sind ideal, um in den Klassenzimmern und Aufenthaltsräumen Vertrauen, Sicherheit und einen zusätzlichen Schutz zu bieten. Es entsteht ein angenehmes und gesundes Raumklima. Von unabhängigen Instituten wurde bestätigt, dass Aerosole im Größenbereich von 0,1 µm bis 1 µm und Corona-Viren zu über 99,99 % reduziert werden. Beim Betrieb des Gerätes VC 60 ist nachweislich kein Ozon am Auslass vorhanden. 

Ein Gerät steht bereits seit einigen Wochen zum Testen in dem größten Klassenzimmer. Frau Großmann, Rektorin der Grundschule, berichtete letzte Woche von den ersten Erfahrungen mit dem Luftreiniger und bestätigte, dass durch den VC 60 die Luft anders und reiner empfunden wird. Festgestellt wurde auch, dass die Zahl der sonst auftretenden Beschwerden der Atemwege deutlich abgenommen hat. 

Isabelle Mansoux (Mitglied der Konzernleitung der JUNKER Gruppe) ist stolz auf die positiven Rückmeldungen bzgl. des Virus Cleaners VC 60. „Als Experten für Filtrationslösungen ist es uns ein großes Anliegen, für Schüler, Lehrer, Mitarbeiter wie auch Kunden und Partner eine zusätzliche Schutzmaßnahme bieten zu können, um so unseren Beitrag für das Wohlergehen aller zu leisten.“ Aus diesem Grund spendet die Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH der Grundschule drei weitere Virus Cleaner VC 60. Die Ausstattung der Schule mit den Luftreinigern ist eine wichtige Schutzmaßnahme zum Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. Die Nachricht erreichte Nordrachs Bürgermeister Carsten Erhardt pünktlich zum Nikolaustag. Carsten Erhardt berichtet, dass die Gemeinde, dank der genehmigten Fördergelder des Landes Baden-Württemberg, unmittelbar vor der Bestellung von vier Luftreiniger für die Schule stand. Dass die Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH nun aber „zuvor gekommen“ ist, freue ihn natürlich sehr. 

Das soziale Engagement innerhalb der Gemeinde Nordrach ist für die Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH eine Herzensangelegenheit. Deshalb wurden die drei weiteren Luftfilter persönlich von Isabelle Mansoux (Geschäftsführerin der LTA Lufttechnik GmbH) und Jürgen Kälble (Geschäftsführer der LTA Lufttechnik GmbH) am 9. Dezember 2020 der Grundschule Nordrach überreicht.