Logo

生产陪同

x
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

FEUER powertrain North America, Inc., Mississippi, USA

Großfiltrationsanlagen von der LTA Lufttechnik GmbH

Am Standort in Mississippi nahm Feuer im Jahr 2016 verschiedene Filtrationssyteme inkl. Nass- und Trockenfiltrationssysteme auf Basis des elektrostatischen und mechanischen Abscheideprinzips in Betrieb.

Das Ausgeklügelte Filtrationskonzept für das Kurbelwellenwerk

Insgesamt wurden vier LTA Filtrationssysteme mit einer Gesamtabsaugleistung von 104.000 m³/h zur Absaugung von Aerosolen konzipiert und vor Ort etabliert. Hierfür wurden vier Rohrleitungen mit einer Gesamtlänge von 600 Metern verlegt. Ziel war es redundant betreibbare Nassfiltrationssysteme sowie Anlagen mit automatischer Abreinigung einzusetzen, um die von den Maschinen abgegebenen Öle, Emulsionen und Stäube zu entfernen. Hierfür wurden sämtliche Anlagen (1x Trocken, 2x Öl, 1x Emulsion) mit einem separaten Schaltschrank versehen und die Abluftemissionen permanent überwacht. Darüber hinaus wurde jeder Maschinenanschluss mit einem Kanalabscheider, einer Volumenstromklappe und flexiblen Polyurethan-Schläuchen versehen.

Die FEUER powertrain North America, Inc. ist einer der weltweit führenden Hersteller gegossener und geschmiedeter Kurbelwellen. Die insgesamt 61 Maschinen werden dabei sowohl mit Kühlschmierstoffen als auch trocken betrieben, sodass die abgesaugte Luft mit Öl-, Emulsion oder Staubpartikeln belastet ist. Die Herausforderung bestand also darin, die Anlagen für Öl und Staub möglichst energieeffizient und mit automatischer Reinigungsfunktion betreiben zu können. Hierzu zählt neben dem Absaugen von nicht brennbaren und/oder explosiven Stäuben an 21 Maschinen auch die redundante Nassbearbeitung zur Absaugung von Aerosolen an 16 Bohröl-, 16 Schleif- und 8 Emulsionsmaschinen. Während mit den neuen Filtrationssystemen von LTA abgeschiedene Stäube mittels Förderschnecke und Zellaustragsschleuse in optionalen Behälter abtransportiert werden kann, lassen sich Bohr- oder Schleiföle durch den Einsatz elektrostatischer Filtrationssysteme mit integrierter Abreinigung problemlos abscheiden und anschließend entweder entsorgen oder nach einer entsprechenden Aufbereitung der Wiederverwendung zuführen. Zusätzlich abgerundet wird das durchdachte Filtrationskonzept noch durch die konstante Überwachung der Abluftwerte direkt an den Kaminen.

"Wir sind mit den zentralen LTA Luftfiltrationsanlagen, welche die gesamte Produktionslinie absaugen, sehr zufrieden. Die automatisch abreinigbaren Anlagen ermöglicht eine durchgehende Absaugung unserer Maschinen bei minimalem Wartungsaufwand und sorgen für ein konstant sauberes Raumklima in der Produktionshalle."