Logo

Produkt-Assistent

x
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

Kompakte Filtrationssysteme für messbare effizientere Prozesse

Modulare LTA Kompakt-Filtrationssysteme vereinen zahlreiche Stärken auf kleinem Raum. Sie überzeugen durch hohen Abscheidegrad (> 99%) und vereinfachen gleichzeitig die Handhabung und Wartung. Durch ihre regulierbare Hochspannungserzeuger sind sie universell einsetzbar und erfüllen als energieeffizientes Filtrationssystem die ERP Richtlinien. Mittels vielseitigem Zubehör werden sie optimal an Ihre spezielle Anwendungssituation angepasst. Bei elektrostatischen Kompakt-Filtrationssystemen wirken nach dem physikalischen Prinzip der Ablenkung von elektrisch geladenen Partikeln im elektrischen Feld. Das zu filternde Medium durchläuft die Prozessschritte Vorfilter, Ionisation, Kollektion sowie Abscheidung. Im Nachfilter werden die aufgeladenen Partikel neutralisiert. Die gereinigte Abluft kann nun nach außen gelangen. Bei mechanischen Filtrationssystemen wird die zu reinigende Abluft durch ein poröses Medium geleitet, in dem die dispergierten Feststoff- oder Aerosolpartikeln aufgrund verschiedener Mechanismen zurückgehalten werden.

Anwendungsbereiche

  • Absaugung und Reinigung von Öl- und Emulsions-Nebel an Werkzeugmaschinen
  • Erfassung und Abscheidung von Löt-, Schweiß- und Ölrauch
  • Sonderanwendungen z. B. Absaugung von Kunststoff-, Silikon- und Trennmitteldämpfen
  • Explosions- und Brandschutz an Maschinen mit ölgekühlten Werkzeugen

Adresse:

Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH
Headquarters
Junkerstraße 2
77787 Nordrach
Germany