Logo Junker Group

Produkt-Assistent

x
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

Anfrage von Produktinformationen über:

Anfrageformular

Anfrageformular

Rundschleifmaschinen

Die große Modellvielfalt der JUNKER und ZEMA Rundschleifmaschinen bietet für jede Anforderung die passende Lösung. Von der hochflexiblen Schleifmaschine für den Prototypenbau über die Kleinserienfertigung bis hin zur vollautomatisierten Produktionsschleifmaschine für den 3-Schichtbetrieb das ganze Jahr über, kann für jeden Anspruch die passende Maschine realisiert werden.

Durch die Komplettbearbeitung verschiedener Werkstücke in einer Einspannung ergeben sich viele Vorteile, sowohl in der Taktzeit als auch im Handling-Aufwand. Und durch die Vielzahl der Konfigurationsmöglichkeiten kann jede Maschine vom Standardmodell bis hin zum absoluten Spezialisten ausgerüstet werden. Mit zusätzlichen Messsystemen, Vollautomation und der Anbindung an vorhandene Linien und Systeme ergeben sich dadurch maßgeschneiderte Schleiflösungen. In allen Maschinen finden sich die typischen JUNKER Qualitätsmerkmale, wie das durchdachte Bedienkonzept und das hochstabile Maschinenbett. Rundschleifmaschinen von JUNKER und ZEMA sind außerdem sehr zukunftssicher: Sie können jederzeit für andere Aufgaben umgerüstet werden und sind bereit für die Vernetzung mit der digitalen Welt.

JUNKER und ZEMA Rundschleifmaschinen beherrschen alle grundsätzlichen Schleifverfahren wie Längs-, Einstech- und Schrägeinstechschleifen, aber auch komplexere Prozesse wie Profil-, Schraub-, Gewinde- und Planflächenschleifen. Außen- wie Innenschleifbearbeitungen sind ebenfalls möglich und kombinierbar. Typische Werkstücke, die auf den Rundschleifmaschinen bearbeitet werden, sind Wellen und Bolzen aller Art, wie zum Beispiel Getriebe-, Turbolader- und Rotorwellen. Die Rundschleifmaschinen von JUNKER und ZEMA eignen sich für Prototypenbauer, aber auch für Produzenten von Kleinserien bis hin zum Großproduzenten.

Schleifmaschinen