Logo Junker Group

Produkt-Assistent

x
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

Anfrage von Produktinformationen über:

Anfrageformular

Anfrageformular

Die Technolgiecenter der JUNKER Gruppe

Für Perfektion in Forschung und Entwicklung

Neue Maßstäbe in der Schleiftechnik zu setzen und den technologischen Vorsprung auszubauen – dafür stehen die Technologiecenter in Nordrach (Deutschland) und Holice (Tschechien). Der Maschinenpark in den Technologiecentern als Querschnitt durch das gesamte Produktportfolio vermittelt die Expertise und Anwendungsmöglichkeiten verschiedenster Schleiflösungen. Individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten für neue Werkstücke und wegweisende Entwicklungen sind das Ergebnis intensiver Grundlagen- und Machbarkeitstests, die in den Technologiecentern realisiert werden. Interessenten können die technischen und wirtschaftlichen Leistungen der JUNKER und ZEMA Schleifmaschinen anhand eigener Werkstücke verifizieren. 

      Die Technologiecenter der JUNKER Gruppe - Das Herz von Forschung und Entwicklung

NEUE MASSSTÄBE UND ENTSCHEIDENDE IMPULSE BEI DER FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Die Technologiecenter der JUNKER Gruppe sind wesentlicher Baustein der Forschung und Entwicklung, sie setzen neue Maßstäbe sowie entscheidende Impulse in der Schleiftechnik. Hand in Hand mit den Entwicklungsabteilungen realisieren die Ingenieure der JUNKER Gruppe in intensiven Grundlagentests neue Lösungen. Prozessabläufe werden optimiert, individuelle Schleifvarianten für neue Werkstücke, Materialien und zukünftige Themenfelder kreiert und die Software sowie Digitalisierung entwickelt. 

Ziel ist es, den technologischen Vorsprung auszubauen sowie nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen zu entwickeln.

ZUGESCHNITTENE LÖSUNGSKOMPETENZEN UND ANWENDUNGSORIENTIERTE SCHLEIFLÖSUNGEN

Die Technologiecenter der JUNKER Gruppe liefern einzigartige und zugeschnittene Lösungskompetenzen für innovative Applikationen. Im intensiven Dialog mit dem Kunden werden anwendungsorientierte Schleiflösungen entwickelt. Dazu zählen sämtliche Phasen des Entwicklungsprozesses, von der Ideenfindung bis hin zur innovativen Konzeption. In den Technologiecentern erleben die Kunden zukunftsorientierte und nachhaltige Schleifmaschinen im Praxistest – an eigenen, realen Werkstücken. 

Das Herz der Forschung und Entwicklung ermöglicht die direkte Überzeugung von der technischen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Schleifmaschinen von JUNKER und ZEMA sowie den Vorteilen und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

VERBESSERTE LEISTUNG DURCH PROZESSOPTIMIERUNG

Einbindung neuester Entwicklungen ermöglichen einen optimierten Einsatz und verbessern die Leistung von Schleifmaschinen. Im Rahmen zielgerichteter Analysen wird der aktuelle Zustand festgestellt und von Experten fachgerecht beurteilt. Die Optimierung und die Vor-, Neu-, Weiter-entwicklung bestehender Lösungen spielt eine wichtige Rolle und beinhaltet unter anderem Baugruppen und -reihen, Komponenten, Werkstoffe, Fertigungsprozesse, Technologien sowie Software und Digitalisierung.

Die Technologiecenter der JUNKER Gruppe setzen Impulse in der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, der Steigerung von Produktionsvolumen und Produktqualität durch Einsatz neuester Technologien sowie der Erhöhung von Energieeffizienz und der Anpassung an aktuellste Standards.

PRODUKTIONSUNTERSTÜTZENDE DIENSTLEISTUNGEN

Mit den produktionsunterstützenden Dienstleistungen der JUNKER Gruppe werden Tätigkeiten im Produktionsprozess übernommen und eng mit der Wertschöpfungskette des Kunden verzahnt. 

Das Leistungsspektrum der JUNKER Technologiecenter umfasst unter anderem das Bearbeiten von Erstmustern und Kleinserien gemäß kundenspezifischer Anforderungen zum Nachweis der zugesagten Qualitätsparameter und Taktzeiten - der perfekte Beweis für eine reproduzierbare Verfahrenslösung.

                                                               Maschinen-Park der Technolgiecenter

JUMAT

Die Rundschleifmaschinen der Baureihe JUMAT können Werkstücke, wie Wellen, Einspritzpumpen- und Gewindeteile in einer Einspannung sowohl außen als auch innen schleifen. In Einzeloperationen oder als kombinierte Operationen werden Durchmesser, Planschultern, Einstiche, Konen und Fasen bearbeitet.

JUMAT

JUCAM

Die Außen- und Innenunrundschleifmaschinen der Baureihe JUCAM schleifen Nockenwellen, Nockenstücke und Einzelnocken in allen Seriengrößen in einer Einspannung. Dabei werden verschiedene Nockenformen, wie zylindrisch/konisch, konkav/konvex, polygonal/elliptisch und mit Tangente abgedeckt.

JUCAM

Lean Selection cam

Die Unrundschleifmaschine Lean Selection cam schleift Nockenwellen, Nockenstücke und Einzelnocken in allen Seriengrößen in einer Einspannung. Dabei werden verschiedene Nockenformen, wie zylindrisch/konisch, konkav/konvex, polygonal/elliptisch und mit Tangente abgedeckt.

Lean Selection cam

Lean Selection speed

Für die Bearbeitung von wellenartigen Teilen, wie auch von Rohlingen für Schneidwerkzeuge ist die Rundschleifmaschine Lean Selection speed eine extrem kosteneffiziente Lösung und besticht durch eine hohe Flexibilität.

Lean Selection speed

JUSTAR

Das JUSTAR Schleifzentrum ist die perfekte Maschine zur Komplettbearbeitung eines umfangreichen Werkstückspektrums wie Fräser, Gewindeformer, Kegelsenker, Spiral- und Gewindebohrer. Die Schneidwerkzeugschleifmaschine schleift aus Rundstäben – in einer Einspannung – fertige Werkzeuge.

JUSTAR

GRINDSTAR

Das GRINDSTAR Maschinenkonzept ersetzt die Drehbearbeitung durch abrichtfreies Hochgeschwindigkeits-Einstechschleifen, womit insbesondere bei der Bearbeitung von Großserien enorme Einsparpotenziale realisiert werden können. Typische Werkstücke die bearbeitet werden können sind Einspritzdüsen, Nadel, Kolben, Ventilkörper und Rollenlager.

GRINDSTAR

JUPITER

Die Spitzenlosschleifmaschinen der Baureihe JUPITER schleifen Wälzlagerteile, Wellen sowie Motorenteile im Spitzenlos-, Durchgangs-, Einstech- und Schrägeinstechschleifen.

JUPITER

JUCENTRIC

Die Spitzenlosschleifmaschine JUCENTRIC 500 besticht durch kürzeste Taktzeiten und höchste Genauigkeit bei der Bearbeitung von Wellen und Rohren. Die Einspannung zwischen Spitzen erhält den Zentrumsbezug beim Schleifen; gleichzeitig garantieren Auflageschiene und Regelscheibe eine perfekte Abstützung.

JUCENTRIC

SATURN

Die Doppelplanscheibenmaschinen der Baureihe SATURN bearbeiten mit zwei vertikalen Schleifscheiben Werkstücke wie Pleuel, Walzkörper, Walzlagerringe, Rollen und Käfige gleichzeitig an seinen parallelen Stirnseiten.

SATURN

JUCRANK

Die Unrundschleifmaschinen der Baureihe JUCRANK erledigen sämtliche Schleifaufgaben an Kurbelwellen in einer Einspannung. Ob Kleinst- oder Großkurbelwellen – auf unterschiedlich großen Plattformen ist das Vor-und Fertigschleifen von Kurbelwellen in allen Seriengrößen und den unterschiedlichsten Geometrien möglich.

JUCRANK

Produktanfrage