Logo Junker Group

Produkt-Assistent

x
Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen

Anfrage von Produktinformationen über:

Anfrageformular

Anfrageformular

Effiziente Filterung durch Luftreiniger Virus Cleaner VC 60

Aktiver Schutz: Dort, wo sich Menschen treffen

Für die JUNKER Gruppe, weltweit agierender Maschinenbauer aus Nordrach, mit zahlreichen Standorten überall auf dem Globus, steht die Gesundheit von Mitarbeitern, Kunden und Partnern an oberster Stelle. Gemeinsam mit der Tochtergesellschaft LTA Lufttechnik GmbH wurde eine zusätzliche Schutzmaßnahme gegen COVID-19 und für das Wohlergehen entwickelt. Der Luftreiniger Virus Cleaner VC 60 unterstützt die bekannten Infektionspräventionsmaßnahmen, wie Mund-Nasen-Schutz und Abstandsregelungen durch eine aktive Filterung der Raumluft.

Viele aktuelle Studien und Untersuchungen zeigen, dass professionelle Luftreiniger, die mit effizienten und geprüften Filtrationsprinzipien ausgestatten sind, die Infektionsgefahr maßgeblich senken. Durch die einzigartige Kombination von hocheffizientem, elektrostatischen Hauptfilter und zusätzlichem HEPA Nachfilter schützt der Virus Cleaner  VC 60 aktiv gegen Viren, Bakterien, Pollen und andere Keime. Die Belastung der Raumluft wird um 99,95% reduziert.

 

"Als Experten für Filtrationslösungen ist es uns ein großes Anliegen, unseren MitarbeiterInnen, genau wie Kunden und Partner eine zusätzliche Schutzmaßnahme bieten zu können. Wir sind überzeugt, so unseren Beitrag für das Wohlergehen aller leisten zu können. Für Fragen zu Anwendung, Funktion und mehr stehen mein Team und ich jederzeit zur Verfügung!“

(Geschäftsführer der LTA Lufttechnik GmbH, Jürgen Kälble)

Der Luftfilter erfüllt verlässlich und kompromisslos alle geltenden Anforderungen von Industrie und Behörden. Die Filtrationswirkung ist durch den VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und die DIN EN 1822 bestätigt. Der Luftreiniger Virus Cleaner VC 60 ist zur Abscheidung von Mikroorganismen und biogenen Substanzen geeignet und als zusätzliche Schutzmaßnahme vertrauensbildend.

Der Einsatz an Stellen, wo eine hohe Personendichte nicht zu vermeiden ist und Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, z.B. in Produktionsstätten, Besprechungszimmern, der Kantine, Werkstätten oder Büros, mindert der Luftreiniger die Virenlast deutlich. Der Luftreiniger Virus Cleaner VC 60 schafft in all diesen Situationen eine zusätzliche Präventionsmaßnahme. Die Technologie hinter dem Luftreiniger Virus Cleaner VC 60 beruht auf einer 40-jährigen Expertise der LTA in der Luftfiltration.

In Nordrach, wie auch in allen JUNKER Niederlassungen weltweit, sind die Geräte im Einsatz, um die Gesundheit aller zu schützen. Die LTA Lufttechnik GmbH hat die Produktion deutlich gesteigert, damit auch anderen Firmen die Möglichkeit haben, ihre MitarbeiterInnen noch umfangreicher schützen zu können. Zahlreiche Kunden und Partner der JUNKER Gruppe haben die Geräte schon im Einsatz. So wurden beispielsweise Filtrationssysteme nach Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien geliefert.

"Wir haben den Virus Cleaner VC 60 entwickelt, um unsere MitarbeiterInnen und Partner zusätzlich vor gefährlichen Infektionen zu schützen. Unseren MitarbeiterInnen und Partnern verdanken wir unser Knowhow und unsere Expertise, deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, all unsere Möglichkeiten für zusätzlichen Schutz auszuschöpfen!“

(Geschäftsführerin der JUNKER Gruppe, Isabelle Mansoux)


Je mehr und je einfacher Menschen zusätzlichen Schutz erfahren, desto schneller normalisiert sich das Zusammenleben und die Zusammenarbeit, die Gefahr von Infektionen sinkt und das Wohlbefinden kehrt auch in Situationen zurück, die vielen vor wenigen Monaten noch großes Unbehagen bereitet haben.