Logo Junker Group
x

Pia Herrmann: Marketingreferentin bei der Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH

Nachgefragt bei: Pia Herrmann

Was ist Ihnen an Ihrem Job am wichtigsten?

Die Kreativität, die ich in meinem Beruf ausüben kann, erfüllt mich sehr. Ich habe die Möglichkeit mich zu entfalten und eigene Ideen umzusetzen. Die tägliche Abwechslung, die sich bei JUNKER ergibt, ist mir persönlich sehr wichtig.


"Die Kreativität, die ich in meinem Beruf ausüben kann, erfüllt mich sehr"


Was macht Ihre Arbeit für Sie so interessant?

Das macht mitunter die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit aus. Durch die Arbeit im Marketing stehe ich regelmäßig in Kontakt und Austausch mit unseren Technischen Abteilungen, was mir die Produkte nahebringt und mir spannende Einblicke in unsere Schleifmaschinen und hocheffizienten Bearbeitungsverfahren verschafft.

Welche Punkte machen JUNKER für Sie zu einem attraktiven Arbeitgeber?

Ergänzend zur leistungs- und marktgerechten Vergütung bietet JUNKER beispielsweise Jubiläumszuwendungen, Sonderzahlungen und betriebliche Altersvorsorge. Auch bei den Arbeitszeiten besteht Flexibilität, sodass sich auch private Termine mit dem Arbeitsalltag vereinbaren lassen. Es ist eine tolle Chance, für einen international aufgestellten Konzern wie JUNKER zu arbeiten.

Was macht Ihrer Meinung nach den Erfolg der JUNKER Gruppe aus?

Unser Unternehmen besitzt eine lange Tradition und ist im heimischen Raum sehr bekannt und geschätzt. In den 60 Jahren unseres Bestehens haben wir uns einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger, kompetenter und weltweit aufgestellter Partner unserer Kunden erarbeitet und führen dies mit Ideenreichtum und Innovationskraft kontinuierlich fort.

Drei Worte zum 60-jährigen Firmenjubiläum...

Vielseitig, wegweisend, zuverlässig